đŸ‡©đŸ‡Ș Fließend Wasser mit schwammigem Ausgang

Aktualisiert: Okt 3

13 Uhr startete das Kriterium Rund in Hohenheida ĂŒber 35 Runden und 38,5 km gemeinsam mit Senioren 2, 3 und Junioren U19m unter unangenehmen Bedingungen.


Fließend Wasser mit schwammigem Ausgang - so lĂ€sst sich das Kriterium in Leipzig- Hohenheida charakterisieren. Das aquaristische Unterfangen bedurfte einige Watt und kWh und generierte kaum mehr GesprĂ€chstoff. Trotz doppelter RegenhĂŒlle verhinderte die Luftfeuchtigkeit den bestimmungsgemĂ€ĂŸen Gebrauch eines Fotoapparats außerhalb geschlossener RĂ€ume.



đŸ“· Teammates


Ein großes Lob besonders an den wackeren Streckenposten in der fordernden Kurve. Danke dem RSV AC Leipzig allen weiteren wetterfesten Helfern, die die Veranstaltung ermöglicht haben.



Sam belegte Platz 4 , nach

Corinna Lechner SV Aufbau Altenburg fĂŒr Team Stuttgart

Olivia Schoppe RSV AC Leipzig fĂŒr maxx-solar LINDIG women cycling team und

Anna Giesen RSV GĂŒtersloh 1931 fĂŒr RSG Gießen BIEHLER


Das erst seit 2019 als Steffen Cramer GedĂ€chtnisrennen ausgetragenen Kriterium hĂ€tte unter normalen UmstĂ€nden eine sehr publikumsfreundlichen Stecke. 11°C und 26l/mÂČ konnten wenigstens eines verhindern: Covid19.

Wir drĂŒcken dem RSV AC Leipzig und dem SĂ€chsische Radfahrer-Bund die Daumen, dass das Rennen wiederbelebt und zur Tradition werden kann.


Der Artikel wird redaktionell weiter bearbeitet.

"Was wir brauchen, sind ein paar verrĂŒckte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben", sagte der große Schriftsteller George Bernard Shaw. Das Team schließt sich der Meinung ShawÂŽs an. Wir brauchen ein paar VerrĂŒckte , die den Frauenradsport nach vorn bringen.

Vielen Dank an alle, auch an unsere und die UnterstĂŒtzer des Frauenradsports, die in diesen Zeiten weiter zu uns halten.