• HG Paeske

đŸ‡©đŸ‡Ș Erfolgreiche Partner 2021 - Robby Lange | Christian Ulm

Ganz ohne Frage hat der Erfolg viele MĂŒtter*, viele UnterstĂŒtzer und noch mehr Partner. Berliner Frauenradsport stellt in loser Reihenfolge seine UnterstĂŒtzer vor. Es sind am Ende die vielen kleinen Helfer, die das Team perfektionieren. Profis fĂŒr Profis, Designer fĂŒr das Innen und das Außen


Die inneren wie die Ă€usseren Werte sind es, die uns zu dem machen, was wir sind. Beides weiter zu verbessern ist erklĂ€rtes Ziel fĂŒr 2021. Diese Werte hervor und zum Leuchten zu bringen und unsere Ziele zu erreichen, dafĂŒr gibts Profi und Spezialisten. Zwei davon sind Robby Lange und Christian Ulm.


đŸ“· v.l.n.r. Christian Ulm | Hans-GĂŒnter PĂ€ske | Sina PĂ€ske | Robby Lange


Christian Ulm ist in seiner GrĂ¶ĂŸe ĂŒberragend und als Designer. Empfohlen vom Radsport- Meisterfotograf Arne Mill war er auch einer der, der unseren Anfang wesentlich mitbestimmte. Christian ordnet Ideen, VorschlĂ€ge und provoziert in seiner eigenen Art mit vielen Anregungen. Bestimmend die Frage: Wie sollte ein Frauenteam und dann aus Deutschlands grĂ¶ĂŸter Stadt und dann in der heutigen Zeit auftreten? Erfahrungen vom Profisport bringt er vor allem ĂŒber seine BrĂŒder Stefan Ulm- heute Kanubundestrainer Bundespolizeisportschule Kienbaum - und Matthias Ulm - Cheftrainer Berliner Schwimmteam und Veranstaltungsleiter IDM - mit. Alles sehr, sehr erfolgreiche Menschen.

Das heutige Aussehen, der profesionelle Auftritt und das international konkurrenzfĂ€hige Design von der Bekleidung , ĂŒber das Fahrzeug bis zum Internetauftritt sind ChristianÂŽs Verdienst.


Workshop im Heubethof/ AllgÀu

Robby Lange wird das Team fĂŒr die Saison 2021 fit machen und Sorge tragen, dass abgerufen werden kann, was abzurufen ist. Er ist der Mann fĂŒr die Klarheit im Kopf. Und auch er ist sehr erfolgreich. Robby kennt ĂŒber seinen Vater Wolfgang Lange, ehemaliger National-Trainer des Kanu-Teams der DDR, den professionellen und erfolgreichen Sport. Mit seiner Kopf- Arbeit fĂŒhrte er eine Vielzahl von Sportlern zu verdientem Ruhm. Exemplarisch sie hier nur fĂŒr die Sommersportart der Deutsche Kanu Verband und die Goldmedaille Zweier-Kajak-Duo Marcus Groß und Max Rendschmidt bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro , Weltmeister Max Hoff und der Olympische Gold- Vierer-Kajak Marcus Groß, Max Rendschmidt, Max Hoff und Tom Liebscher genannt. Bei den Wintersportarten stechen Snowboarder Paul Berg und ehemalige Bobsportlerin Lisette Thoene heraus.

Seine Arbeit umschreibt er mit den Worten " Ich biete Sportlern und Sportlerinnen Hilfestellungen, um ihr Potential, das sie sich auf der körperlichen Ebene antrainiert haben, voll auszuschöpfen. Denn durch den richtigen Flow sind sogar mehr als 100% Leistung zu erreichen!" Robby ist u.a. NLP- Trainer, Stress- und Traumatherapeut sowie Experte fĂŒr Einzel- und Gruppencoachings. Robby Lange lebt und arbeitet als waschechter Berliner mit den Profis zwischenzeitlich im AllgĂ€u. Sein Heubethof bietet alles, was fĂŒr einen klaren Kopf zum Siegen notwendig ist.


Christian, Robby und Sina trafen sich im bayerischen Gunzesried-SĂ€ge, um Ideen und Vorstellungen eines efolgreichen Frauenradsports in Deutschlands grĂ¶ĂŸter Stadt Berlin zu besprechen. Die Losung lautet auch hier: Zusammen stĂ€rker. Lernen von anderen VerbĂ€nden, anderen Sportarten, von Gewinnern. Dabei gehen alle behutsam vor. Die langfristigen Planungen reichen hier bis 2024. Kurzfristig stehen fĂŒr 2021 fĂŒr das gesamte Team Seminare und Trainingslager an. Das Langlauf, Skating und Radsport- Mekka direkt vor der HaustĂŒr bietet fĂŒr jede Leistungsstufe, fĂŒr jede Saison genau das Richtige.



Willkommen im Team. Wir freuen uns, dass ihr da seid.


*) auf Hinweis der Frau von Robby Lange von Vater auf Mutter geÀndert.