top of page

Oderrundfahrt 2024 Woman's Race beschlossen

Aktualisiert: 18. Dez. 2023

FRC90 und Wheel Divas beschließen weitere Zusammenarbeit. Oderrundfahrt Woman's Race 2023 ist ein voller Erfolg. Eine Wiederholung in 2024 nun beschlossene Sache. Die Tour steht als Zeichen für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Brandenburg und Berlin.

Wir haben es getan und ist es ein voller Erfolg. Die Welt gehört den Mutigen. Und da ist viel Luft nach oben, viel Potential für Verbesserung für die kommenden Jahre. Das ist ungefähr die knappe Zusammenfassung der Oderrundfahrt Women's Race 2023.


Die Oderrundfahrt ist auch Beweis, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Brandenburg und Berlin funktionieren kann. Es geht, wenn man will. Dazu ist ein professioneller Austausch immer mit offenen Visier unabdingbar, ebenso immer eine Kommunikation auf Sachebene.

Hans-Günter Päske | Dan Radtke | Oderrundfahrt women's Race 2024 | Frauenradrennsport | Zweirad Center Stadler Berlin | Wheel Divas | FRC90 Frankfurter Radsportclub | Frauenradsport | Berliner Radsportverein | gleiche Teilhabe | Diversität | Gleichberechtigung |  Radsport | Berliner Radsportverband  | Rundfahrt
Erfolgreiche Zusammenarbeit Hans-Günter Päske und Dan Radtke 📷 Arne Mill

Auswertung Oderrundfahrt beim Frankfurter Kreisel

Gern folgen Sina Päske und Hans-Günter Päske | Wheel Divas e.V. der Einladung Dan Radtke | Frankfurter Radsportclub 90 e.V. nach Frankfurt/ Oder: Radsport und Reden und Essen und Trinken. Das fasst es wohl zusammen. Wir sprechen über die Oderrundfahrt der Frauen, werten aus, evaluieren, diskutieren. Was lief gut, wo können wir besser werden. Wie sehen die Sponsoren und Unterstützer die Tour? Positiv. Positiv. Positiv. Wheel Divas bringt Sponsoren mit. Zweirad Center Stadler Berlin, M4Energy e.G. und astendo.

Hans-Günter Päske | Sina Päske | Julius Päske | Josef Zimmerer | Oderrundfahrt women's Race 2024 | Frauenradrennsport | Zweirad Center Stadler Berlin | Wheel Divas | FRC90 Frankfurter Radsportclub | Frauenradsport | Berliner Radsportverein | gleiche Teilhabe | Diversität | Gleichberechtigung |  Radsport | Berliner Radsportverband  | Rundfahrt | Zweirad-Center Stadler | #seelow Kreisstadt
Sponsoren sehr zufrieden. Hier Zweirad-Center Stadler mit Josef Zimmerer. Schlussetappe Seelow 📷 Julius Päske

Wir haben endlich Zeit auch persönliches auszutauschen. Gelacht wird viel. Beim Bier meint Dan: "Es gibt welche, die sind neidisch auf uns, weil wir so gut zusammenarbeiten. Und es gibt welche die nachfragen, ob Päske seinen Verpflichtungen nachkäme...." Wir müssen erst recht lachen. Mir fällt spontan ein:

Julius Päske | Oderrundfahrt women's Race 2023 | Frauenradrennsport | Zweirad Center Stadler Berlin | astendo Berlin| M4Energy e.G. | Sponsoren | Wheel Divas | FRC90 Frankfurter Radsportclub | Frauenradsport | Berliner Radsportverein | gleiche Teilhabe | Diversität | Gleichberechtigung |  Radsport | Berliner Radsportverband  | Rundfahrt | Zweirad-Center Stadler | #seelow Kreisstadt
Ein Lächeln, das Bände spricht. Alle 3 Sponsoren kommen von Wheel Divas 📷 Arne Mill

Es ist gut wie es ist. Allen und gerade wegen aller Vorurteilen zum Trotze, die Tour ist ein Erfolg und wir verstehen uns blendent. Und selbstverständlich kann Berlin und Brandenburg zusammenarbeiten.


Begeisterung von den Sponsoren

Die Sponsoren sind begeistert. Das teilten sie im Rahmen der jährlichen Evaluation mit. Hinweise und Kritik nehmen wir als Anerkennung für die geleistete Arbeit. Sie werden auch in 2024 dabei sein. Einzelheiten bestimmen wir ab Januar 2024. Gern hätte Dan Radtke sich persönlich bedankt. Die Terminenge kurz vor Weihnachten lässt eine Teilnahme der unserer Hauptsponsoren nicht zu. Josef Zimmerer | Zweirad Center Stadler Berlin ist ehrenamtlich mit dem Lions Club Berlin-Kurfürstendamm unterwegs. Vorstände Mike Junker und Mirko Schlegel | M4Energy e.G. sind bei ihren sozialen Projekten als Weihnachtsmann engagiert. Ja, es gibt ein Leben außerhalb des Radsports.... und das ist gut.


Lob vom Bürgermeister Stadt Seelow

Ein warmer Regen des Lobes kommt auch von anderer Seite. Sina und ich sehen den Bürgermeister Stadt Seelow. Wir kennen uns flüchtig von Austragung der Schlussetappe. Robert Nitz ist mit seinem Leiter Ordnungsamt da. Er meint:

Ich finde die Idee der Frauen bei der Oderrundfahrt sehr gut

Wie wird es 2024?

Sie findet statt, die Oderrundfahrt Women's Race 2024, vom 11.07.- 14.07.2024. Die Ankündigung ist online, Teams werden nun angeschrieben, das digitale Meldetool alsbald online sein. Es wird einen Frühbucherrabbat geben wie mehr internationale Mannschaften. Im Februar 2024 gehts in die Detailplanung. Alles wird rechtzeitig veröffentlicht. Eine strengere Arbeitsteilung zwischen FRC90 und Wheel Divas ist in Planung. Wir werden besser.

Abstimmungsprozesse mit bisherigen und vielleicht auch neuen Sponsoren beginnen. Voraussetzung ist eine Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit vielleicht mit Fernsehen, Video, Presse und und und ... all das steht auf meinem "Muttizettel". Auch Bürgermeister Nitz (Bild rechts neben Sina Päske) sprudelt vor Ideen. Mehr Seelower als Zuschauer aktivieren, Kinder mit einzubinden wie die Seelower Schulen,  u.a. diese Hausaufgabe nehmen wir mit. Wir sprechen über die Grundschule Seelow mit seinem radsportverrückten Direktor Karsten Handrick. Handrick ist selbst die Oderrunfahrt für sein Radteam-Brandenburg Ost gefahren. Fragen zum Regelment beantworten fachkompetent von den internationalen Kommisären Christine Mähler und Klaus Tast.


Was sonst noch so passierte

Frankfurter Kreisel Deutsche Meisterschaft Omnium 15.12. -16.12.2023 | Hans-Günter Päske | Didi the Devil | Tourteufel Dieter „Didi“ Senft | Julius Päske | Frauenradrennsport | Zweirad Center Stadler Berlin | Wheel Divas | FRC90 Frankfurter Radsportclub | Frauenradsport | Berliner Radsportverein | gleiche Teilhabe | Diversität | Gleichberechtigung |  Radsport | Berliner Radsportverband
Teuflisch gut verstanden. Didi the Devil | Tourteufel und HG. Päske 📷 Julius Päske

Es gibt Radsport, den ganzen Abend. Und guten. Kunstrad und Bahnradsport. Der FRC90 ist mit Dan Radtke Ausrichter. Der Frankfurter Kreisel bietet 2023

  • Deutsche Meisterschaft Omnium Elite, U19 und den

  • Internationalen Brandenburg-Cup der Sprinter.


Kunstrad SG Rauen 1951 ist super! Vom Bahnradsport sehe ich dann doch viel zu wenig. Die guten Gespräche entschädigen mich. Vieles bleibt auch den Abend mit den anderen Gesprächspartner unbesprochen. Es fehlt die Zeit für den Austausch, für Gedanken hinter dem Radsport.


Ich nehme eine Anerkennung unserer Leistungen im Verein mit: Bildungsprojekt bike-academy, Oderrundfahrt, ein 4. Platz in der Rad-Bundesliga. Einige Antworten sind kurz, so zur kids-tour , dem Berliner Radsportverband und 2024.


Was auch immer:

Wir haben Bock ! so unser Schlachtruf 2024.

Julius Päske- unser Mann fürs Marketing
Julius Päske- unser Mann fürs Marketing

01:45 Uhr sind wir dann zu Hause. Danke an Dan Radtke für die Einladung, die vielen Gesprächspartner und an das gesamte Orga-Team. Ein großartiger Jahresausklang.


Danke insbesondere an meinen Sohn Julius für die Geduld und die vielen schönen Fotos.


Beitrag wird redaktionell weiter bearbeitet.


* Kontra K



Die große Ankündigung gibts schon am Freitag über RBB24.




 

Marken des Wheel Divas Cycling Team und des Vereins

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page