Please reload

Aktuelle Einträge

🇩🇪 Radsport und Pfingsten: Neues Auto, - Berlin-Kladow und Rad-Bundesliga Merdingen

June 10, 2019

1/5
Please reload

Empfohlene Einträge

Erstes Teamtreffen für die Saison 2018

11 Dec 2017

 

Am vergangenen Samstag fand das erste Teamtreffen der Wheel Divas für die kommende Saison 2018 statt. Bei eisigen Temperaturen und winterlichem Weiß, zum Glück nur am Wegesrand, ging es nach einer warmen selbstgemachten Kartoffelsuppe, sebstverständlich aus sebst angebauten Kartoffeln 100% Öko, raus auf die Strecke. Nach erstem frösteln taute das ein oder andere Gesicht dann doch auf und hier und da war sogar ein Lächeln zu erkennen, gerade als wir die ehemalige Mehrower "kids tour" Runde abfuren, wurden rege Erinnerungen aus den vergangenen Jahren ausgetauscht.

 

Anschließend wurde bei Kaffe, selbstgebackenen Streuselkuchen und vorweihnachtlicher familiärer Atmosphäre die Ausrichtung für die kommende Saison besprochen.

Das Team wird 2018 "Größer" und auch "Älter", denn wir werden das Juniorinnen Developmentteam auch im Frauenbereich deutlich verstärken und erweitern. Dabei haben wir zum einen, durch eineige Quereinsteiger aus dem Triathlon und dem Eisschnellauf Zuwachs bekommen aber auch Mädchen und Frauen mit ein paar Jährchen Erfahrung aus dem Jugend-, Juniorinnen-, und Frauenradsport für das Team gewinnen können.

 

Es wird eine spannende Herausforderung und natürlich auch sehr interessant zu sehen, wie sich die Erfahrungen aus anderen Sportarten in den Straßen- und Bahnradsport integrieren lassen.

 

Dies wird auch in der kommenden Saison die Hauptausrichtung des Teams bleiben. Neben drei Trainingslagern und vielen gemeinsamen Trainingstreffen am Berliner Stadtrand wollen wir 2018 vor allem die Jedermann Rennen des MOL Cup und des German Cycling Cup nutzen, um uns zum einen in Form zu bringen und die nötige Rennerfahrung für unsere Newcomer zu sammeln. Da es kaum noch Straßenrennen, und schon gar nicht für Frauen und Mädchen gibt, bieten die Jedermannrennen auch über längere Distanzen, im Gegensatz zu Rundstreckenrennen und Kriterien, ideale Bedingungen für einen perfekten Saisonaufbau.

 

Das Jedermannrennen Eschborn - Frankfurt und das Velothon Berlin wollen wir aber auch als Promotion Aktion Nutzen, um unsere Sponsoren, Partner und Unterstützer vor einem breiten Publikum perfekt in Szene zu setzen. Außerdem sollen sie als Vorbereitung für unsere "Long Distance Battle" dienen. Unter dem Hashtag unseres Radsponsors Bottecchia #challangeyourlimits planen wir am letzten Mai Wochenende, wo gleichzeitig die Leipziger Neuseenclassics und die Mecklenburger Seenrunde stattfinden, an beiden Events mitzufahren. Wir möchten möglichst viele Mädchen und Frauen animieren, uns bei diesem Vorhaben zu begleiten und laden im Vorfeld zu gemeinsamen Trainingsrunden, aber auch dazu ein, das Jedermannrennen Eschborn - Frankfurt und das Velothon Berlin mit uns zu fahren.

 

In der mitte und zweiten Jahreshälfte liegt der Fokus ganz auf die Deutschen Meisterschaften  Straße und Bahn, sowie auf die Rennen der Radbundesliga. Im Vorfeld wollen wir gerade für die Bahn gemeinsame Trainingswochenenden arrangieren, wo speziell für die 4000 Meter Mannschaftsverfolgung und das Madison Rennen trainiert wird.

 

Der Giro Dolomiti war 2017 trotz der enormen Temperaturen und der vielen zu erklimmenden Höhenmeter das Jahreshighlight und wird es auch 2018 wieder werden. Die einzigartige Landschaft der Dolomiten hat das kleine Juniorinnen Team extrem geprägt und deutlich weiter gebracht, als alle Rennen zuvor. Daher wollen wir 2018 vor allem an Events teilnehmen, die das Team zusammenschweißen und in der Entwicklung weiter bringen, wobei der Spaß und die Leidenschaft am Radfahren im Vordergrund stehen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!