Erfolgreiche Partner 2022 - Berliner Volksbank Immobilien gibt Rückenwind

Aktualisiert: vor 2 Tagen

Im ImmobilienJournal© erscheint ein doppelseitiger Artikel. Damit beginnt die Zusammenarbeit zwischen der frauengeführten Berliner Volksbank Immobilien GmbH und dem frauengeführten Rad-Bundesliga- Team Wheel Divas. Wir stellen hier in loser Reihenfolge einen wichtigen Unterstützer der Berliner Frauen vor.

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die Einen Schutzmauern, die Anderen bauen Windmühlen, sagt das Sprichwort.


Für Geschäftsführerin Frau Daniela Siede-Mainka ist es in ihrem Job keine Frage: Sie baut Windmühlen in der Männerdomäne Banken- und Immobilienwelt. Und das sehr erfolgreich. Ähnlich siehts für Teamchefin Sina Päske beim Radsport aus.


Gemeinsam setzen sich nun beide Frauen vor allem für weibliche sportliche Impulse ein. Sie sorgen beide und jede in ihrem Bereich für eine gleich Teilhabe, Gleichberechtigung und Diversität, schlossen einen Sponsorenvertrag ab.


Das Engagement der Berliner Volksbank Immobilien kommt nicht von ungefährt. Mitarbeiter wie u.a. Ralf Kuhnert oder auch Lars Pillau und 2. Teamchef Hans-Günter Päske kennen sich seit vielen Jahren, arbeiten gern und sehr erfolgreich zusammen. Immer wieder Thema ist die Entwicklung des Frauenradsports in Berlin, das coronabedingte Versiegen und das in Teilen schon diskrimierende Versagen von Förderungen. Dabei ist alles so einfach: die vorliegenden Vereinbarungen, Vorschriften und Gesetze verpflichtet alle am organisierten Sport Beteiligten die Frauen besonders zu fördern, eine gleiche Teilhabe zu ermöglichen. Soweit die Theorie. In der Praxis haben nun Rückwind durch die BVBI.


Daniela Seide-Mainka | Berliner Volksbank Immobilien | BVIB | Wheel Divas | Frauenradsport | Berlin | Radsportverein | gleiche Teilhabe | Diversität | Gleichberechtigung
Daniela Seide-Mainka mit Team

Kommen auch Sie mit uns gemeinsam ins Ziel, sagte zum Schluss Daniela Siede-Mainka. Wir sagen: gern und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Denn ob im geschäftlichen Bereich oder im Sport. Am Ende zählt das Ergebnis und nur das Ergebnis.



Berliner_Volksbank_Immobilien_Artikel_wheel_Divas
.pdf
Download PDF • 4.96MB

Der Artikel ist ebenfalls erschienen im Regionales Immobilien Journal Berlin/Brandenburg” beim

Immobilien Verlagsgesellschaft mbH.


Das gedruckte ImmobilienJournal© erscheint mit einer Auflage von 60.000 Stück. Es erscheint als Monatszeitschrift mit einer Auflage von 60.000 Stück und liegt in 187 Filiale zur Mitnahme aus. Die Berliner Volksbank Immobilien GmbH ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft der Berliner Volksbank e.G. In ihr wird die Immobilienkompetenz gebündelt. Sie ist eine feste Größe am Berliner und Brandenburger Immobilienmarkt.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen