­čçę­čç¬ LVM 1er-Stra├če | Berliner Radsportverband und Paris - Roubaix


Am Wochenende wurden die Berliner Meisterschaften auch im Einer- Rennen ausgetragen. Ein Hauch von Paris - Roubaix im ├Âstlichen Wuhden.

Sch├Ân war an diesem Tag vor allem das Wetter. Die Streckenbesichtigung brachte Bew├Âlkung, aber nur bei den Fahrerinen. Irgendwie machte jetzt pl├Âtzlich das Training auf Kopfsteinplaster wieder Sinn?

Juniorinnen U19 mit Elite FT und Elite Frauen sollten ├╝ber 5 Runden und 54 km um 10:45 Uhr starten. Zun├Ąchst hie├č es, einen Sonnenplatz ergattern und warten.

Der Startschuss fiel 25 Minuten sp├Ąter ├╝ber den grausamsten Teil der Oderrundfahrt, dem Plasterberg. Die Steigung ist kurz und am Ende mit 15% heftig.

Aufstehen war in Folge durchdrehender Hinterr├Ąder nur bedingt m├Âglich. Puls Anschlag und dennoch war ein Einholen der f├╝hrenden Gruppe wegen der Uneinigkeit bei den Verfolgern nicht mehr m├Âglich. Der Abstand blieb bis zum Ende gleich.

Gleich war f├╝r alle die Anstrengung und vielleicht auch die kleinen Schmerzen in H├Ąnden und Gelenken, obschon die Reifen nur mit 1/10 des K├Ârpergewichts zu f├╝llen, die goldrichtige Entscheidung war.

Paris - Roubaix im ├Âstlichen Wuhden. Bleibt in Erinnerung.

Ergebnisse des zahlenm├Ą├čig st├Ąrksten Team

Platz 4. Schoenemeyer Lotta

Platz 5 Hoffmann Sarah

Platz 6 Frank Susen

Platz 7 Jung Nora

* Artikel wird redaktionell weiter bearbeitet.

#zweiradcenterstadler #AOKNORDOST #Frauen #Frauenradsport #Juniorinnen